ZRSW I KHSW-KHSW-PSW Zurrkette G10

Im Baukastensystem angefertigt.

Diese Zurrkette übertrifft EN 12195‑3, denn sie ist zur Ladungssicherung mit einer um 25 % höheren zulässigen
Zurrkraft als herkömmliche Zurrketten in G8 ausgestattet. Sie ist im Baukastensystem angefertigt, besitzt eine Standardlänge von 3.500 mm und ist auch zum Niederzurren geeignet, wobei auf den STF-Wert zu achten ist. Andere Endbeschläge bzw. Kombinationen und Lieferlängen sind nach Wunsch und mit kurzen Lieferzeiten möglich.

Die Kette darf nicht zum Heben bzw. Anschlagen verwendet werden. Darüber und über den perfekten Einsatz erteilt die vollständige Betriebsanleitung Auskunft. Auch die Hilfstabellen sind aufschlussreich!

Anfrage


Lagerstand: in Kürze verfügbar

Spezifikationstabelle

ZRSW I KHSW-KHSW-PSW Zurrkette G10 Code / Type LC lashing capacity
[kN]
Normale Spannkraft STF
[daN]
length closed L
[mm]
length open L
[mm]
Tension distance
[mm]
jaw size g1
[mm]
weight
[kg/Stk.]
Measurement Image ZRSW 7 200 I KHSW-KHW-PSW 3500 38 1.900 355 500 145 26 8,40
ZRSW 8 200 I KHSW-KHW-PSW 3500 50 1.900 355 500 145 26 10,10
ZRSW 10 200 I KHSW-KSW-PSW 3500 80 3.000 365 510 145 31 15,30
ZRSW 13 200 I KHSW-KSW-PSW 3500 134 2.500 576 866 290 39 26,10