Stellenangebote

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen die Grundlage unseres Erfolgs dar. Sind Sie leidenschaftlich, kundenorientiert, innovativ und technikaffin? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere offenen Stellen und bewerben Sie sich noch heute.


Sollte kein passendes Stellenangebot dabei sein, freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.

Was wir Ihnen bieten:

Unser Human Resources Team mit Sitz in Graz bearbeitet Ihre Bewerbungen für die österreichischen Standorte.
Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.

Andrea Fischerauer
Human Ressource Assistent
bewerbung(at)pewag-group.com

Wir bitten Sie, uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungsformular
zukommen zu lassen. Auch Ihre Initiativbewerbung können Sie über dieses Formular an uns senden.

FAQ's

Häufig gestellte Fragen zu unserem Bewerbungsablauf

Für eine rasche und professionelle Bewertung Ihrer Unterlagen brauchen wir Ihre klaren und aktuellen Daten. Bitte legen Sie folgendes Ihrer Bewerbung bei:

·         Motivationsschreiben
·         Lebenslauf
·         Referenzen bzw. Dienstzeugnisse
·         Bewerbungsfoto (kein Muss, dennoch freuen wir uns darüber :-)  )

Bei Bewerbungen per E-Mail bitte beachten:
Am liebsten erhalten wir Ihre Unterlagen in pdf-Format und am besten getrennt voneinander (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
In der Betreffzeile Ihrer E-Mail, nehmen Sie bitte zusätzlich Bezug auf die Bezeichnung unserer Stellenausschreibung.

ACHTUNG:
Dieser Vorgang ist abhängig von der jeweiligen Stelle für die Sie sich bewerben. Und kann deswegen unterschiedlich lange dauern!

Es ist jederzeit möglich die Gründe einer Absage rückzufragen und sich über den aktuellen Stand des Prozesses zu informieren.

Wenn Sie sich initiativ bei pewag bewerben möchten, dann nutzen Sie am besten unser online Bewerber-Portal Wichtig für uns ist die Angabe der Stelle bzw. des Bereichs, für den Sie sich interessieren, damit wir Ihre Bewerbung rasch an die richtige Abteilung übermitteln und Ihnen schneller Auskunft zu Ihrer Bewerbung geben können.

Achten Sie bitte auf die konkrete Anrede der zuständigen Person und geben Sie die Quelle an, in welcher Sie auf die Stellenausschreibung aufmerksam wurden (homepage, karriere.at, etc.).

Erklären Sie kurz warum Sie sich für diese Position bewerben und warum wir gerade Sie dafür einstellen sollten.

Geben Sie uns einen groben Überblick über Ihre aktuelle Tätigkeit und aus welchem Grund Sie ihr berufliches Umfeld wechseln möchten.

Sollten Sie sich für einen unserer Standorte bewerben, welcher nicht in der Nähe Ihres Wohnortes liegt, informieren Sie uns bitte darüber ob Sie pendeln wollen oder vielleicht sogar Ihren Wohnort dem entsprechend wechseln.

Wichtig für uns ist auch die Angabe über die früheste Verfügbarkeit von Ihnen.

Beginnen sollten Sie Ihren Lebenslauf mit einer Auflistung über Ihre wichtigsten persönlichen Daten wie z.B.: Geburtsdatum, Familienstand, Erreichbarkeiten (E-Mail, Adresse, Telefonnummer, etc.).

Wenn Sie ein Foto von sich beilegen, bitte achten Sie darauf, dass Sie einen freundlichen Gesichtsausdruck haben und verzichten Sie auf Party- oder Urlaubsfotos.

Bei der Angabe Ihrer Ausbildung bzw. Berufserfahrung ist es wichtig den Zeitraum von – bis so genauestens wie möglich bekannt zu geben (am besten in Monatsangaben, z.B.: 6/2010-8/2012), bitte nennen Sie außerdem den Namen der Schule/Uni/Firma und beschreiben Sie kurz Ihre dortigen Hauptaufgaben.

Bei der Erwähnung besonderer Kenntnisse geben Sie vorrangig erlernte Sprachen inklusive Niveau (B1, C2, etc.), EDV-Kenntnisse und Zusatzausbildungen an.

Zum Schluss zählen Sie noch diverse Freizeitaktivitäten auf und Ihr Lebenslauf ist bereit für die Versendung an uns.

Zeitangaben sollten im Bereich Berufspraxis und Ausbildung am besten mit dem aktuellsten beginnen und dann nach unten in die Vergangenheit gehen.

Beginnen Sie mit „Schulbildung“ und fahren Sie fort mit „Beruflicher Werdegang“, achten Sie bitte auch darauf, dass die beiden genannten Meilensteine als extra Punkte in Ihrem Lebenslauf angeführt sind, so ist Ihr Werdegang für uns leichter nachvollziehbar.

Wenn Sie im Zuge Ihrer Laufbahn Weiterbildungen oder ähnliches absolvierten, so können Sie das gerne angeben. Wichtig ist der Kursname, die Bildungseinrichtung und der Zeitraum, wenn vorhanden können Sie auch die dazu gehörende Bestätigung, als Scan Ihren Unterlagen beilegen.

Bitte lassen Sie keine zeitlichen Lücken im Lebenslauf unerklärt. Alles was über 3 Monate hinausgeht, sollte aufgeklärt werden, und zwar nicht mit schwammigen Angaben wie „Neuorientierung“, „persönliche Auszeit“ o.ä. – wenn man keinen Job gefunden hat, dann kann man ruhig ehrlich sein und einfach „arbeitsuchend“ angeben.