KVS Kuppelverbinder G8

Reibungslose Verbundenheit.

Für Zurrketten der Güteklasse 8 empfiehlt sich die Verwendung dieser Verkürzungsklaue mit Sicherung gegen unbeabsichtigtes Aushängen der Last und zum Grobverkürzen von Zurrketten. Dabei ist auf eine korrekte Kettenbelastungsrichtung zu achten, worüber auch die vollständige Betriebsanleitung Auskunft gibt.

Der Kuppelverbinder ist nach EN 1677‑1 gefertigt und mit einer CE-Kennzeichnung und einer BG-Zulassung ausgestattet. Auf eine korrekte Einstufung der zulässigen Zurrkraft in die Güteklasse 8 ist bei Kombination mit Ketten der Güteklasse 10 zu achten.

Durch den Kuppelanschluss erfolgt die Montage einfach und rasch ohne Spezialwerkzeug. Kuppelbolzen und Sicherungsstift sind als KBSW Ersatzteilgarnitur erhältlich.

Anfrage


Lagerstand: in Kürze verfügbar

Spezifikationstabelle

KVS Kuppelverbinder G8 Code / Type LC lashing capacity
[kN]
e
[mm]
b
[mm]
d
[mm]
weight
[kg/Stk.]
Measurement Image KVS 7 30 58 44 9 0,50
KVS 8 40 58 44 10 0,50
KVS 10 63 70 55 12,5 0,80
KVS 13 100 90 70 16 1,53

Warnhinweise:

  • Nur innenliegende Kette belasten
  • Nur mit Sicherung einsetzen
  • Sauberen, guten Kettensitz sicherstellen