AGWW Ausgleichswippe

Wippend Ausgleich finden.

Spezialanwender, aufgepasst! Durch die höhere Tragfähigkeit gegenüber Standard-IV-Stranggehängen wird hier besonderes Augenmerk auf die Tragfähigkeit der Aufhängegarnitur gerichtet. Nach Erreichen der Ausscheidekriterien ist die Wippe um 180° drehbar und zeichnet sich damit durch eine doppelte Lebensdauer aus!

Sie dient der Herstellung von IV-Stranggehängen mittels Connex Verbindungsgliedern; Eine perfekte Kombination um alle vier Stränge als tragend zu rechnen.

Ist von zwei gleichzeitig verwendeten II-Stranggehängen eines mit einer Ausgleichswippe ausgestattet, kann dieses System auch als IV-Stranggehänge mit vier tragenden Strängen beurteilt werden.Die Betriebsanleitung gibt darüber ausführlich Auskunft.

Anfrage


Lagerstand: in Kürze verfügbar

Spezifikationstabelle

AGWW Ausgleichswippe Code / Type Connecting link Tragfähigkeit 0°-45°
[kg]
load capacity 45°-60°
[kg]
difference L1 / L2
[chain links]
e
[mm]
Measurement Image AGWW 5/6 CW 8 2.000 1.400 6 5 35
AGWW 7/8 CW 10 3.550 2.500 6 5 51
AGWW 10 CW 13 5.600 4.000 4 32
AGWW 13 CW 16 9.500 6.700 4 53
AGWW 16 CW 19/20 14.000 10.000 4 77
AGWW 19/20 CW 32 20.000 14.000 5 79
AGWW 22 CW 32 26.500 19.000 5 124
AGWW 26 GSCHW VB G-4163 WLL 55 t 37.500 26.500 5 130
AGWW Ausgleichswippe Code / Type a
[mm]
d1
[mm]
d2
[mm]
h
[mm]
h1
[mm]
s
[mm]
weight
[kg/Stk.]
Measurement Image AGWW 5/6 148 16 22 11 9 10 0,54
AGWW 7/8 210 22 25 15,50 14 15 1,75
AGWW 10 180 25 32 23 15,50 15 1,56
AGWW 13 240 32 40 27 20 20 3,60
AGWW 16 300 40 50 32 25 25 7,00
AGWW 19/20 390 50 70 45 30 30 13,20
AGWW 22 350 60 70 50 35 30 14,70
AGWW 26 400 70 75 60 40 40 25,80
Um die Ausgleichswippe in die Vierstranggarnitur zu montieren, verwenden Sie die in der entsprechenden Spalte angegebenen Verbindungsglieder.
Koeffizient für statische Prüfung = 2,5 x Tragfähigkeit des jeweiligen Kettenabschnittes; Sicherheitsfaktor = 4

Videos

Downloads

AGWW 16

AGWW 10

AGWW 13

AGWW 26

AGWW 22

AGWW 19/20

AGWW 5/6

AGWW 7/8